Infrastruktur

Hoffnungen auf die Bahn 4.0

Von Michael Gneuss und Katharina Lehmann · 2016

Die Bahn wird digital – und will somit zuverlässiger und umweltfreundlicher werden. In der Gunst der Reisenden konnte sie damit aber noch nicht punkten. Gegenüber Straße und Luftfahrt hat ihr Marktanteil im vergangenen Jahr sogar abgenommen. Dabei ist ein steigender Zuspruch der Verbraucher schon aus ökologischen Gründen wünschenswert. Impulse für den Schienenverkehr werden händeringend gesucht.

Die Nürnberger U-Bahn lebt bereits seit Jahren vor, was Digitalisierung bedeuten kann. Dort sind die Bahnen auf den Linien U2 und U3 bereits seit 2008 ohne Fahrer unterwegs. Anfangs wechselten sich noch automatisch und personell betriebene Züge ab. Seit 2012 verkehren die Züge nun aber auf zwei der drei U-Bahnlinien mit insgesamt rund 20 Streckenkilometern und an 21 Bahnhöfen stets führerlos. Die Betreiber freuen sich über Personal- sowie Energiekosteneinsparungen, die Fahrgäste über eine deutlich höhere Zugfrequenz – denn dank der optimierten Fahrweise verkehren die automatischen Züge im Abstand von nur 100 Sekunden. Elektronische Steuerungen und eine ausgefeilte Leit- und Sicherungstechnik machen es möglich. Digitalisierung ist Trumpf – auch für die Schiene. Experten rechnen mit rund 30 Prozent weniger Energiekosten und einer höheren Zuverlässigkeit. Doch was in einem kleinen, in sich geschlossenen U-Bahnnetz reibungslos funktioniert, lässt sich so einfach nicht auf den deutschland- oder gar europaweiten Schienenverkehr übertragen. Allein in der Bundesrepublik gilt es, einen Mischverkehr aus Schnell-, Fern-, Güter- und Regionalzügen in einem 34.000 Kilometer großen Streckennetz zu organisieren – unter Berücksichtigung aller möglichen Störfaktoren.

Quelle: Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV), 2016

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 35
    [micro_portalID] => 25
    [micro_name] => Schienenverkehr der Zukunft
    [micro_image] => 1781
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1471867171
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1474976019
    [micro_cID] => 1184
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)